Nagerforum.de Foren-Übersicht Nager-Community für Erfahrungsaustausch
Meerschweinchen, Chinchillas, Hamster, Mäuse, Ratten und Degus!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistiken   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Schwule Schweinchen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nagerforum.de Foren-Übersicht -> Verhaltensweisen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fipsipipsi
Newbie
Newbie



Geschlecht: Nicht angegeben
Anmeldedatum: 21.06.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 13:06    Titel:

Ne Bekannte von mir hatte auch 4 Schweinchen, jetzt nur noch drei dank Hund.javascript:emoticon('Crying or Very sad')
Nur ist das bei Hunden Jagdinstinkt, die können nichts dafür, kann man ihnen eh nie 100%ig aus dem Kopf schlagen.
Würde mir deshalb nie wenn ich schon Schweinchen habe nen Hund anschaffen. javascript:emoticon('Neutral')
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cocos mama
Foren-Legende
Foren-Legende


Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 901
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 25.06.2009, 00:13    Titel:

Is ja klar, dass das Tier nichts dafür kann.

Allerdings... falls irgendein Hund oder eine Katze oder auch ein Mensch einem meiner Schweinchen was antun würde, könnte ich für nichts garantieren - das is bei mir der Mutterinstinkt...

Ich hab mir natürlich noch nie was zu Schulden kommen lassen... bis auf das eine Mal, wo ich ne Katze hab schwimmen lassen, aber das war ja auch schon wieder fast Erziehungsmaßnahme, schließlich ist sie anschließend nie wieder in unseren Garten gekommen Very Happy

_________________
Rest in Peace: Junior, Kiki, Krümel, Balduin, White & Cocos 4. Baby

Es grüßen: Coco, Sha're, Pina, Shaun & Massimo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 25.06.2009, 07:08    Titel:

Vor allem darf man einen HUnd mit Jagdinstinkt nicht mit den Schweinchen alleine lassen. Vertrauen ist gut Kontrolle ist da auf jeden Fall besser. Furchtbar wenn ich höre dass ein Hund ein Meerschweinchen oder so gefressen hat. Da läuft es mir kalt den Rücken runter. Crying or Very sad

Als ich mir Meerschweinchen zugelegt hatte, wusste ich ja schon dass meine Hündin nichts macht. Sie hat ja schon keine Lust auf Hamster und haut lieber ab. Die Meerschweinchen interessieren sie gar nicht. Genauso wenig die Kaninchen. Nur die Köttel will sie haben. *Igitt*
Im Garten kann sie auch ins Freigehege springen, da sie sehr hoch springen kann. Der Hund meiner Mutter zum Glück nicht, die sitzt immer nur davor und steckt die Nase durch´s Gitter. Denke dann manchmal dass Fridolin ihr gleich darein beißt. Smile
Dadurch dass dann zwei Hunde da sind die die Meerschweinchen beschützen, habe ich auch keine Probleme mit Katzen. Die kommen nicht in den Garten. Wink

Früher hatte ich Hunde, die sind schon ausgeflippt wenn sie mitbekommen haben, dass ich die Hamster sauber mache. Musste ich dann immer wegsperren und sie haben vor der Tür gebellt und so.

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cocos mama
Foren-Legende
Foren-Legende


Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 901
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 26.06.2009, 10:32    Titel:

Wir hatten damals, als wir unsre ersten Schweinchen hatten, ein Kaninchen dabei, welches meine Schwester aus dem Schulzoo gerettet hatte (der Schulzoo war echt ne fiese Einrichtung für die armen Tierchen Sad ). Das Häschen hat sich damals n paar Mal mit ner Nachbarskatze angelegt, das war schon krass. War nicht oft, weil wir ja auch zum Glück einen Gartenteich hatten *zwinker*. Auf jeden Fall haben wir so anhand der Geräusche mitbekommen, was los ist und konnten sofort zu Hilfe eilen. Ich denke, der hat unsre Schweinis gut beschützt auch wenn er selbst nicht stark genug war.
_________________
Rest in Peace: Junior, Kiki, Krümel, Balduin, White & Cocos 4. Baby

Es grüßen: Coco, Sha're, Pina, Shaun & Massimo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 27.06.2009, 10:36    Titel:

Das Kaninchen hat die Meerschweinchen beschützt? Ist ja süß. Was meinst du mit nicht stark genug? Hat das Kaninchen es überstanden?
_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cocos mama
Foren-Legende
Foren-Legende


Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 901
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 27.06.2009, 11:22    Titel:

Aso, ja. Das klang etwas missverständlich. Das Kaninchen is natürlich unbeschadet davon gekommen, weil wir eingeschritten sind. Aber es falls wir die Tierchen ohne Aufsicht gelassen hätten, hätte es auch nicht so gut ausgehen können. Auf jeden Fall is er nicht abgehauen, sondern hat sich dem Feind gestellt Very Happy Wie ein Schäfer-Hund, der seine Schafe beschützt *g*
_________________
Rest in Peace: Junior, Kiki, Krümel, Balduin, White & Cocos 4. Baby

Es grüßen: Coco, Sha're, Pina, Shaun & Massimo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 27.06.2009, 16:08    Titel:

Cool! Habt ihr ihn noch?
_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cocos mama
Foren-Legende
Foren-Legende


Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 901
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 28.06.2009, 19:28    Titel:

Nee, wir haben ihn im Alter von 11 (!) Jahren einschläfern lassen. Er hat zwar noch gefressen, aber hat nur noch auf der Seite gelegen und hatte schon n Dekubitus und drehte sich nur noch (wie es nunmal ist, wenn Kaninchen alt werden). War schon traurig, weil er ja auch unser letztes Tierchen war damals. Die Meerschweinchen waren schon alle verschieden (ein Tierarzt-Mord, ein Altersschwäche-Tod und eine dramatische Not-Einschläferung).
Nunja, inzwischen bin ich über den Verlust der 4 Tierchen hinweg und hab mir nach 4 Jahren Tier-Pause meine 5 Wollknäule angesammelt Wink

_________________
Rest in Peace: Junior, Kiki, Krümel, Balduin, White & Cocos 4. Baby

Es grüßen: Coco, Sha're, Pina, Shaun & Massimo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 28.06.2009, 20:48    Titel:

11 Jahre ist ja auch ein stolzes Alter.

Was meinst du mit Tierarztmord?? Shocked

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cocos mama
Foren-Legende
Foren-Legende


Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 901
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 29.06.2009, 01:06    Titel:

Ach, doofe Geschichte. Es war eine "Routine-Untersuchung", bei der der TA auf die Idee kam, den Kleinen zu narkotisieren (unser jetziger Arzt macht das ganz einfach mit Maulsperre). Er war meiner Meinung nach sehr fit, als wir ihn hinbrachten, er hatte nur leicht abgenommen. Nun kam es so, wie es kommen musste (und es niemand erwartet hatte): Der Süße ist nicht mehr aufgewacht Crying or Very sad . War wohl doch schon schwächer, als wir dachten... und als der Tierarzt dachte *grml*... wozu hat der eigentlich studiert?
Das Dramatische daran ist, dass ich Jahre später auch von Bekannten sehr sehr ähnliche Geschichten mit genau dem gleichen Arzt gehört hab. Mad

_________________
Rest in Peace: Junior, Kiki, Krümel, Balduin, White & Cocos 4. Baby

Es grüßen: Coco, Sha're, Pina, Shaun & Massimo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 29.06.2009, 07:58    Titel:

Ach du meine Güte!! Sowas hab ich allerdings noch nie gehört, dass man so schnell auf Narkose zurück greift. Neeeeeeee, das kann ich nicht verstehen. Ist doch immer ein Risiko eine Narkose zu machen. Auch bei einem gesunden Tier. Wollte wahrscheinlich nur Geld machen.
Schon schlimm wenn man sowas hört.

Mit meiner Tierärztin bin ich sehr zufrieden. Die möchte wirklich nur, dass es den Tieren gut geht. Bin schon über zehn Jahre bei ihr.

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cocos mama
Foren-Legende
Foren-Legende


Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 30.09.2008
Beiträge: 901
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 29.06.2009, 10:35    Titel:

Seit ich meine Coco hab (meine Älteste), bin ich bei dem Doc und hab auch nur gute Erfahrungen gemacht. Okay, einmal musst ich mit der Maus zur Tierklinik, wo sie ihr das Leben gerettet haben, aber das war ja auch ein Notfall nachts... ansonsten war ich immer bei dem Doc und empfehle ihn auch regelmäßig weiter. Wenn mans genau nimmt, hab ich den Arzt, auf den die Praxis läuft, noch nie gesehn... Question merkwürdig.
_________________
Rest in Peace: Junior, Kiki, Krümel, Balduin, White & Cocos 4. Baby

Es grüßen: Coco, Sha're, Pina, Shaun & Massimo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 29.06.2009, 18:00    Titel:

Im Notfall geh ich auch woanders hin. Hier um die Ecke bei mir und die haben immer Notdienst. Der Chef da ist wahrscheinlich auch nie da. Da kommste dann immer zu einem anderen Arzt, das ist mir zu unpersönlich. Meine Tierärztin kennt meine Tiere usw. Im Notfall könnte ich sie auch auf Handy anrufen, aber es kommt drauf an was für ein Notfall. Muss sie ja nicht anrufen womit ein anderer Arzt mit gutem Ruf auch klar kommt.

Aber Hauptsache man hat den Arzt oder die Ärztin des Vertrauens gefunden.
Very Happy

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nagerforum.de Foren-Übersicht -> Verhaltensweisen Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




Powered by phpBB © 2006 - phpBB Group / Impressum / Hosted by LEXX-NET Media / Modified by Michael Mostkowiak

Nagetiere Whey