Nagerforum.de Foren-Übersicht Nager-Community für Erfahrungsaustausch
Meerschweinchen, Chinchillas, Hamster, Mäuse, Ratten und Degus!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistiken   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Frage zur Haltung mehrerer Meeris
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nagerforum.de Foren-Übersicht -> Haltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lisalein
Grünschnabel
Grünschnabel


Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 15.09.2010
Beiträge: 18
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 20.09.2010, 21:38    Titel:

Anika hat Folgendes geschrieben:
Es geht auch wenn es drei sind, aber dann auf jeden Fall ein Weibchen dazu. Und wenn´s geht nicht aus dem Zooladen Wink


Wieso nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
terrorkruemel
Moderator
Moderator


Alter: 35
Geschlecht: Nicht angegeben
Anmeldedatum: 17.03.2009
Beiträge: 1253

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 06:22    Titel:

ich hatte auch 4 aus schlechter haltung geholt..seit jahren keine krallis geschnitten, nicht sauber gemacht , überall schimmel..waren auch schon sehr alt die 4.. ich denke so 7 jahre..sind nach wenigen monaten in meinem gehege verstorben...mein schatz sagt..so hatten sie die letzten tage wenigstens noch ein schönes leben...

in gedenken an maggy, lisa, fiete, und bertha.... Crying or Very sad

_________________
[url=http://www.schweinzelhaltung.de/][img]http://i44.tinypic.com/2agjhq1.jpg[/img][/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 06:32    Titel:

Das ist es ja. Man tut einfach etwas Gutes. Und es gibt ja auch genug junge Tiere die noch ein Zuhause suchen. Man bekommt ja mittlerweile alles. Jung, alt, Rasse, Mischling etc.
_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 06:34    Titel:

Die Tiere im Zooladen werden teilweise massenproduziert. Sie sind abgesehen davon viel zu überteuert. Die Tierheime z.B. benutzen das Geld um den anderen Tieren zu helfen. Die Zooläden haben nur ihren eigenen Profit.
_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 06:35    Titel:

Mir ist noch etwas eingefallen Very Happy Tiere in Tieheimen wurde auch von einem Tierarzt durchgecheckt. Die meisten Leute in Zooläden haben keine Ahnung von den Tieren. Hauptsache verkaufen.

Sieht du das irgendwie ein?

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisalein
Grünschnabel
Grünschnabel


Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 15.09.2010
Beiträge: 18
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 08:41    Titel:

Ja klar weiß ich was ihr meint. Ich seh das halt irgendwie so: Die Tiere sind ja auch arm dran dort in den Geschäften. Wisst ihr wie ich das meine??
Und ich schau auch immer bei uns im Tierheim.....

Oder von einer oder einem Züchter aber da kenne ich keinen in meiner Gegend.... Confused


ich könnt jetzt noch mehr dazu schreiben aber das wär dan OT...... *Finger von der Tastatur nehm * Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 09:45    Titel:

Hab hier mal einen Vergleich, den ich vor kurzem auch bekommen habe:

Stell dir vor, in deiner Nachbarschaft brennen zwei Häuser lichterloh. In beiden Häusern sind Menschen. Aus welchen Haus rettest Du welche? Du kannst dich nur für eines entscheiden.

Im ersten Haus werden durch die Hintertür doppelt so viele Menschen in das Haus gesteckt, wie Du rausholst. Holst Du drei Menschen raus, rücken durch die Hintertür 6 nach. Damit müssen 6 Menschen sterben, weil Du drei rausgeholt hast.
Stell dir dann noch vor, du müsstest für jeden Menschen 5 Euro zahlen, den Du rausholst.
Die 5 Euro pro Mensch wandern direkt in die Tasche von dem Typ, der hinten die neuen Menschen nachschiebt... Pervers, oder?

Im zweiten Haus werden keine Menschen nachgeschoben. D.h. irgendwann könntest Du sogar mit genügend Zeit das komplette Haus leerräumen. Und die 5 Euro, die Du evtl dort bezahlen musst, gehen nicht in die eigene Tasche einer Person. Mit dem Geld werden die Versorgungskosten der Menschen im Haus mitfinanziert.
Wesentlich besser, oder?

Haus 1 ist der Zooladen. Wo das Geld nicht den Tieren zu Gute kommt und Tiere ausgebeutet werden und doppelt so viele Tiere nachrücken, wie Du rausholst.
Haus2 ist das Tierheim. Das Geld deckt einen Teil der Unkosten der Versorgung. Es werden keine Tiere zum Geld-machen missbraucht. Und es rücken keine Tiere nach.

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisalein
Grünschnabel
Grünschnabel


Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 15.09.2010
Beiträge: 18
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 11:10    Titel:

Ich versteh schon was du meinst. Mir tun die Tierchen da halt leid (die im tierheim ja auch).
Aber ich versteh dich schon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 12:48    Titel:

Und ich kann dich gut verstehen Wink Am liebsten würde man allen Tieren ein gutes Zuhause geben. Die Tiere in den Zooläden haben das natürlich auch verdient.
Ist nur leider so ein Teufelskreis. Da bricht einem das Herz.

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
terrorkruemel
Moderator
Moderator


Alter: 35
Geschlecht: Nicht angegeben
Anmeldedatum: 17.03.2009
Beiträge: 1253

BeitragVerfasst am: 21.09.2010, 17:48    Titel:

ich muss sagen..die tiere in handlungen tun mir mehr leid als die im TH...im tierheim werde die artgerecht gehalten und gepflegt..in zooläden werden 20 meeris in kleines gehege gesetz und mit trockenfutter zu gestopft... Evil or Very Mad
_________________
[url=http://www.schweinzelhaltung.de/][img]http://i44.tinypic.com/2agjhq1.jpg[/img][/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anika
Foren-Gott
Foren-Gott


Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 1382
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 22.09.2010, 06:57    Titel:

Aber die Tiere in den Zooläden sitzen da nicht lange und die Tiere in den Heimen sitzen da teilweise Jahre.

Wie gesagt, es ist ein Teufelskreis.

_________________
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto größer ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jojo3.6
Grünschnabel
Grünschnabel


Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 12.05.2011
Beiträge: 16
Wohnort: Tja , wer weiss das schon

BeitragVerfasst am: 16.05.2011, 19:08    Titel: Hi

Wenn du züchten willst dann hol dir am besten ein boeckchen und ein Weibchen , aber wenn du das unkontrollierte züchten lieber vermeiden willst , dann würde ich vorschlagen 2 oder 3 Weibchen zu kaufen .

Ich spreche aus Erfahrung .

Bei 2 boeckchen die du von Anfang an hast würden sie sich wahrscheinlich später nicht mehr vertragen , wenn sie erwachsen sind .

Einer bekannten von mir ist sowas schon mal passiert .
Und kastrieren find ich nicht so gut , da das Tier sterben könnte

_________________
Ich liebe meinen kleinen Bauernhof Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pinas oma
Nagerexperte
Nagerexperte


Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Anmeldedatum: 01.05.2010
Beiträge: 274
Wohnort: Ostwestfalen

BeitragVerfasst am: 16.05.2011, 19:36    Titel:

Altes Thema.
_________________

Ursprünglicher Account seit dem 30.09.2008: cocos mama

R.I.P.: Junior, Kiki, Krümel, White, Balduin, Cocos 4. Baby & Jael ♥
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nagerforum.de Foren-Übersicht -> Haltung Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




Powered by phpBB © 2006 - phpBB Group / Impressum / Hosted by LEXX-NET Media / Modified by Michael Mostkowiak

Nagetiere Whey