Nagerforum.de Foren-Übersicht Nager-Community für Erfahrungsaustausch
Meerschweinchen, Chinchillas, Hamster, Mäuse, Ratten und Degus!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistiken   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Bitte hier um Hilfe, weil ich nicht mehr weiterweiss

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nagerforum.de Foren-Übersicht -> Pflegestellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flocke
Newbie
Newbie


Alter: 33
Geschlecht: Nicht angegeben
Anmeldedatum: 26.05.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.05.2012, 16:50    Titel: Bitte hier um Hilfe, weil ich nicht mehr weiterweiss

Hallo liebe Meerschweinchenfreunde,

Ich heisse nici und meine beiden meeris (böcke) Honey bee und flocke sind nun etwa ein jahr alt.
hatte ursprünglich ein gaaaanz altes meerschwein aufgenommen und ihm dann nach einiger zeit flocke dazu gekauft. Die beiden hatten sich gut verstanden , aber leider ist mein alter gestorben und ich wollte was gutes tun und flocke einen neuen kumpel kaufen.
leider war mein kauf rein emotionsgeladen, ich habe mir das älteste schwein aus der tierhandlung geholt, da es meinem verstorbenen ähnelt.
Die zwei verstehen sich aber nun gar nicht, von anfang an gab es ärger zwischen den beiden. Flocke war immer schon der unterlegene. Ich habe sie schließlich getrennt, nachdem flockes hintern blutig gebissen war. seitdem haben sie beide eine eigene käfigangelegenheit.
Honey bee war dann krank, er hatte milben. Ich reagiere sehr stark darauf. Aber ich habe ihn behalten. Zum einen ist er schon älter und nicht kastriert. Das wollte ich als nächstes machen lassen, schließlich hab ich beide sehr lieb.
Dann dachte ich mir, ein aussenstall wäre die lösung, groß musste er sein , dann würden sie sich auskarten wg der rangfolge und alles wäre gut.
ich komme gerade vom tierarzt, honey bee hat flocke ein auge ausgekratzt beim kampf.
wer kann mir helfen?
honey bee und flocke kommen nie zusammen, ich würde ihn gerne an eine kompitente, tierliebe Person abgeben. mitsammt käfig und zubehör.
honey bee mag keine anderen männchen. vielleicht eine weibchen gruppe, oder auch eine einzelhaltung. allein ist er nämlich das liebste tier und es reisst an mir, dass ich ihn abgeben soll. Aber ich würde mich sehr über hilfe aus euren kreisen freuen!
danke im vorraus.

antworten bitte auf meine e.mail adresse:
nicole-buehlmaier@t-online.de
oder tel.
0176 39410268
für hilfe bin ich sehr dankbar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Nagerforum.de Foren-Übersicht -> Pflegestellen Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




Powered by phpBB © 2006 - phpBB Group / Impressum / Hosted by LEXX-NET Media / Modified by Michael Mostkowiak

Nagetiere Whey